Osteopathie

Leben ist Bewegung. Wo Bewegung gestört ist, entsteht Krankheit!

Dr. A Still, Begründer der Osteopathie

Die Philosophie

Da sie Persönlichkeit, Lebensumstände und Umweltfaktoren berücksichtigt, ist die Osteopathie eine sanfte und ganzheitliche, alternative Heilmethode. Sie betrachtet den ganzen Körper als eine Funktionseinheit, deren Gewebestrukturen, Form und Funktion untrennbar miteinander verbunden sind.

Die Grundlage der Osteopathie bildet die Erkenntnis, dass der Körper in der Lage ist, sich selbst zu regenerieren, zu heilen. Körperfunktionen, wie das Bindegewebe, das Nerven- und Gefäßsystem, ermöglichen diese Selbstregulationsmechanismen. Im gesunden Organismus sind sämtliche Körperfunktionen uneingeschränkt frei beweglich, sodass Körperflüssigkeiten auch ungehindert fließen können.  Alle Körperfunktionen befinden sich so in ständiger Bewegung – jede in ihrem eigenen Rhythmus. Wie zum Beispiel der Herzschlag, die Atmung oder der Lymphfluss, immer in ständiger Erneuerung, in Aktivität und Entspannung sind.

Die ungehinderte Beweglichkeit bildet die Grundlage eines gesunden Lebens!

Die osteopathische Behandlung

Sehr gute Kenntnisse über die Anatomie, Physiologie und Biomechanik der Tiere sind zwingend notwendig, um Störungen, Blockaden und Verspannungen zu lokalisieren, deren Ursache zu finden und sie anschließend richtig zu behandeln.

Durch sanfte Stimulation, anhand bestimmter Grifftechniken, leichter Zug- und Schubbewegungen an der richtigen Stelle, können diese Funktionsstörungen gelöst werden. Die Eigenregulation, die Selbstheilung des Körpers wird so aktiviert und der Organismus ist befähigt, sich wieder neu auszurichten.

Die Behandlungsform wird in drei Systeme unterteilt: in das Parietale System (dem Bewegungsapparat), das Viszerale System (der inneren Organe) und das Kraniosakrale System (dem zentralen- und peripheren Nervensystem und seinen umgebenden Hüllen).

Ziel der Osteopathie Behandlung ist die Erhaltung, Verbesserung und / oder Wiederherstellung der Mobilität ihres Tieres. Zudem wird das Gleichgewicht wieder hergestellt und Beschwerden und Schmerzen so gelindert.

 

 

Advertisements